Olivenöl

 

Flüssiges Gold aus Kreta

 

  Aus der mediterranen Küche ist es kaum wegzudenken und auch hierzulande erfreut es sich immer größerer Beliebtheit: das Olivenöl. Doch was macht ein gutes, qualitativ hochwertiges Olivenöl eigentlich aus? Ist es wirklich so gesund wie behauptet? Und was bedeuten Bezeichnungen wie “natives Olivenöl extra” oder “Kaltpressung”? Bei den vielen unterschiedlichen Begriffen kann man leicht den Überblick verlieren. Anhand des erstklassigen Hügelländer Olivenöls - direkt vom Bauern auf Kreta - möchten wir das erläutern.

  

 

Das Hügelländer Olivenöl stammt aus einem traditionellen Familienbetrieb im malerischen Südwesten Kretas. Nur hier wachsen unter idealen Bedingungen die sogenannten “Tsounati”, eine Sorte alter Olivenbäume, die zum Teil über 1000 Jahre alt sind. Weil Maschinen in der bergigen Gegend nicht verwendet werden können, findet die Ernte zwischen Dezember und Mai traditionell per Hand statt. Die Oliven werden in Säcke gefüllt und jeweils noch am gleichen Abend zur Olivenmühle gebracht. Hier werden sie zunächst zu einem Brei gemahlen und gepresst. Das wertvolle Olivenöl wird dann mit Hilfe von Zentrifugen vom Fruchtwasser getrennt. Bei der sogenannten Kaltpressung liegt die Temperatur während der Verarbeitung immer bei höchstens 27°C, um Qualität und Geschmack des Öls vollständig zu erhalten. Nur unter diesen Bedingungen darf das Qualitätssiegel “natives Olivenöl extra” verwendet werden. Nach dem Produktionsvorgang wird das Öl direkt vor Ort abgefüllt und verpackt.

Olivenöl ist nicht nur eine Freude für den Gaumen, auch für die Gesundheit ist gerade hochwertiges Olivenöl förderlich. Studien zeigen, dass es gegen Krebs und Herzerkrankungen schützen kann, außerdem senkt es den Blutdruck und Cholesterinspiegel.

 

Dem Genuss des flüssigen Goldes steht damit also nichts mehr im Wege.

Olivenöl direkt vom Erzeuger

Natives Olivenöl Extra, kaltgepresst von der Tsounati Olive, Erstpressung! Das Öl wird direkt beim Erzeuger in Flaschen mit Originalitätsverschluss abgefüllt und kommt dann per Schiff und LKW zu uns nach Östringen.

Foto: Olivenölflasche vor altem Olivenbaum, Herr Koumadorakis Olivenbauer aus Kreta.

Versand nur als Beipackartikel zur Gewürzbestellung. (Bitte ansonsten das Olivenöl in den Verkaufsstellen  abholen.)

11,50 €

11,50 € / L
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

Das Hügelländer Olivenöl stammt aus einem traditionellen Familienbetrieb im malerischen Südwesten Kretas. Nur hier wachsen unter idealen Bedingungen die sogenannten “Tsounati”, eine Sorte alter Olivenbäume, die zum Teil über 1000 Jahre alt sind. Weil Maschinen in der bergigen Gegend nicht verwendet werden können, findet die Ernte zwischen Dezember und Mai traditionell per Hand statt. Die Oliven werden in Säcke gefüllt und jeweils noch am gleichen Abend zur Olivenmühle gebracht.

Erntereife Tsounati Oliven


Olivenöl kann in den Cool Verkaufsstellen in Sinsheim (A6), Östringen (B292) oder Karlsdorf bei Bruchsal (A5) abgeholt werden

Seit mehr als 20 Jahren bezieht Hügelländer sein Olivenöl direkt vom Erzeuger - einem traditionellem Familienbetrieb im Südwesten Kretas. In dem dünn besiedelten Gebiet werden über 2000 Bäume der Sorte "Tsounaten" bewirtschaftet und die Oliven noch von Hand geerntet. Wir wollten uns selbst ein Bild davon machen und haben der Familie Koumadorakis einen kleinen Besuch per Helikopter abgestattet. Hier präsentieren wir einige Aufnahmen vom Flug über die Insel und von den malerischen Olivenhainen vor Ort.



Kürbiskernöl

Reines Kürbiskernöl aus gerösteten Samen vom steirischen Ölkürbiss. Versiegelte Erzeugerabfüllung!


Kürbiskernöl

Reines Kürbiskernöl aus gerösteten Samen vom steirischen Ölkürbiss.

Versiegelte Erzeugerabfüllung!

8,50 €

34,00 € / L
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

Videobeschreibung der Fam. Jauk-Safran vlg. PONSTENG  "Qualität ist kein Zufall

mit der Erfahrung mehrerer Generationen, dem ständigen Bestreben uns zu verbessern und der Liebe zur Natur produzieren wir unser Kürbiskernöl, so als würden wir es nur für uns selbst tun. Seit über 200 Jahren wird auf unserem Hof im Süden der Weststeiermark Landwirtschaft betrieben, die sich im Laufe der Generationen immer wieder verändert hat. Heute stehen Forstwirtschaft, die Zucht von Charolais Rindern, die Kompostierung und die Produktion von landwirtschaftlichen Spezialitäten, wie dem Kürbiskernöl, Apfelsaft und Apfelmost im Mittelpunkt."


Kaltgepresste Speiseöle von hier

Auf Ackerflächen in der Region um Erlenbach bei Heilbronn werden die Ölfrüchte angebaut.

Die Erlenbacher Ölmühle gewinnt durch kalte Pressung, ohne Zusätze, ein hochwertiges frisches Öl mit allen natürlichen Inhaltsstoffen.

Das Öl wird direkt beim Erzeuger in Flaschen abgefüllt, versiegelt und etikettiert.

Demnächst hier im Shop!